Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Geschichte

Die Stiftung Pro Specie Rara hat es sich zur Aufgabe gemacht, seltene oder vom Aussterben bedrohte Pflanzen zu retten und startete 2008 ein Zierpflanzenprojekt. 

Mit der Ausstellung «Blütenzeit» im Wenkenhof in Riehen organisierte sie in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Riehen eine kleine, feine Blüten-Expo. «Blütenzeit» war aber nicht „nur“ eine Pflanzenausstellung sondern war das Geburtsjahr einer wunderbaren Tradition: der Blütenball war geboren. 

Der Verkehrsverein organisierte 2008 unter der Leitung von Nicole Strahm zum ersten Mal in der Reithalle einen Ball und nannte ihn „Blütenball“. Ein gewagtes Unterfangen, war doch die Balltradition 2008 noch nicht etabliert im Raum Basel. In den letzten elf Jahren hat sich der Blütenball zu einem festen Bestandteil in der Agenda der grossen gesellschaftlichen Ereignisse in Basel und Umgebung etabliert. Unsere Stammgäste schätzen das hervorragende Menu, den zuvorkommenden Service sowie die gediegene Ambiance. 

Susanne Rebmann, Hansjörg Späth und Andreas Künzi organisieren seit 2014 den Blütenball - mit wachsender Begeisterung für einen stilvollen Abend und mit viel Liebe zum Detail.